News

MM Maschinen Markt Vogel berichtet über unsere MEXS 400

„Prüfprozesse miteinander kombinieren und völlig frei gestalten“ – so titelt der MM Maschinen Markt Vogel, eine der etabliertesten Fachmedien im produzierenden Sektor. Der Artikel beschreibt detailliert und nachvollziehbar, warum unsere Neuentwicklung MEXS 400 nicht nur die Antwort auf aktuelle Marktanforderungen ist, sondern bald schon die Voraussetzung für die Qualitätssicherung von Morgen sein kann. Lesen Sie den Artikel online über die Verlinkung oder in der Printausgabe MM MaschinenMarkt 5–2022
21.04.2022 | Von Victoria Sonnenberg
News

LAW NDT und RTE schließen Kooperationsvereinbarung

Die beiden Prüftechnik-Spezialisten LAW NDT Mess- und Prüfsysteme GmbH und RTE Akustik + Prüftechnik GmbH, haben im Januar 2022 ihre neue Kooperation bekannt gegeben. Mit dieser Kooperation bündeln zwei hochspezialisierte Unternehmen aus dem Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung ihre Aktivitäten mit dem Ziel ihren Kunden künftig neue Lösungsansätze, innovative Konzepte sowie ein erweitertes Lieferprogramm anbieten zu können.

Eigentlich logisch

Jörg Ritter, Geschäftsführer von RTE, und Reza Mahllati, Geschäftsführer von LAW NDT, hatten bereits in der zweiten Jahreshälfte 2021 begonnen, die Möglichkeiten einer Kooperation auszuloten. Von Anfang an waren Reza Mahllati und Jörg Ritter der Überzeugung, dass eine synergetische Partnerschaft beiden Unternehmen nur Vorteile bringen könne. Basierend auf dem Know-how von LAW NDT und RTE entsteht nun ein Kompetenz- Zentrum, indem beide Unternehmen als Technologie- und Entwicklungspartner Mehrwert für ihren Kundenstamm generieren wollen. Zudem ist für die Bereiche Software, Elektrotechnik und Maschinenbau eine enge Zusammenarbeit bei zukünftigen Projekten geplant. Zusammen streben die beiden Unternehmen eine langfristige und nachhaltige Partnerschaft an, in der durch das perfekte Zusammenspiel von Hardware und Software die bestmögliche Betreuung des Kunden im Vordergrund steht.

Technologie- und wissensbasiert

„RTE und LAW NDT bringen mit der neuen Kooperation den Willen zum Ausdruck unsere Kunden besser, das heißt ganzheitlich, zu beraten und zu betreuen. Ferner möchten wir die Positionierung beider Unternehmen als führende Technologieanbieter der Prüftechnikbranche deutlich stärken. Die Technologien beider Unternehmen ergänzen sich hervorragend und komplettieren das gemeinsame Leistungsangebot“ fasst Jörg Ritter die Kooperation zusammen.

In einer sich immer schneller entwickelnden industriellen Umgebung ist die Kooperation mit RTE ein wichtiger Schritt, um die gemeinsame Kundenbetreuung noch effizienter und effektiver zu gestalten“ sagt Reza Mahllati. „Den Kunden können nun gemeinsam ganzheitliche Lösungen angeboten werden, bei denen alle Prozessschritte ideal miteinander harmonieren. So kann für jede Herausforderung eine Komplettlösung aus einer Hand angeboten werden“ führt Mahllati weiter aus.

Kundenzufriedenheit durch Qualität

Gemäß dem Grundsatz „Qualität generiert Kundenzufriedenheit“ wollen beide Unternehmen ihre Kooperation langfristig ausbauen und intensivieren. Der Fokus auf künftige Markt- und Kundenbedürfnisse ist dabei für die jede weitere Entwicklung wesentlich.

Über LAW NDT

LAW NDT entwickelt, konstruiert und fertigt automatisierte Mess- und Prüfsysteme für die 100% Kontrolle an sicherheitsrelevanten Bauteilen wie z.B. Verbindungselementen. Neben den eigenen Wirbelstrom- Rissprüfgeräten bietet LAW NDT optische und taktile Prüfverfahren sowie Montage- und Fügetechnik, inklusive Zuführungs- und Verpackungslösungen.

Über RTE

Das Kompetenzfeld von RTE umfasst die Vermarktung, Entwicklung und Konzeption von intelligenten Mess- und Prüfsystemen auf Basis der eigenentwickelten Mess- und Prüfsoftware SonicTC, insbesondere für die akustische Prüftechnik zur Qualitätssicherung.

RTE Akustik + Prüftechnik GmbH

Gewerbestr. 26
76327 Pfinztal
0721 94650-0
info@rte.de
www.rte.de

Karriere

Programmierer gesucht

SIE suchen einen Job bei dem Ihr täglicher Beitrag DEN Unterschied macht?

WIR suchen ein Team-Mitglied, dass uns hilft jeden Tag ein Stückchen BESSER zu werden!

Als Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d) erwecken Sie bei uns kundenspezifische Mess- und Prüfsysteme sowie Montageanlagen zum Leben. Sie arbeiten an der kontinuierlichen Verbesserung unserer Software-Produkte, vom technischen Aufbau bis hin zur Bedienerfreundlichkeit. Ob Überarbeitung einer bestehenden Programmierung, Einarbeitung spezifischer Kundenwünsche oder Erstellung einer vollkommen neuen Anlagensoftware – Sie sind dank Ihrem umfangreichen Fachwissen kompetenter Ansprechpartner für unsere Geschäftspartner und das ganze LAW-Team.

Das erwartet Sie:
– Programmierung von Sondermaschinen mit Siemens TIA-Portal
– Erstellung von neuen Programmen bei F&E-Projekten
– erstellen von Software nach Kundenanforderungen
– Entwicklung von Prozessen in der Prüftechnik
– verbessern und überarbeiten vorhandener Software
– Anlageninbetriebnahme und Service vor Ort

Das bringen Sie mit:
– Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau
– Programmierkenntnisse z.B.: KOP, SCL, AWL, C
– Ausbildung z.B. als Techniker der Fachrichtung Automatisierungstechnik,
Mechatronik oder Systemtechnik
– Quereinsteiger aus z.B. der Betriebstechnik oder Anlagenbau
– Englisch in Wort und Schrift von Vorteil
– Zielorientierung und Eigenverantwortung
– Freude an neuen Lösungsansätzen

Das bieten wir:
– regionaler und sicherer Arbeitsplatz ohne Stau auf der A3
– arbeiten in familiärer Atmosphäre in einem harmonischen Team
– Partizipation an der Gestaltung des eigenen Arbeitsplatzes
– abwechslungsreiche Tätigkeit beim Innovationspreisträger
– Förderung und Unterstützung von kreativen Talenten

Alles gelesen? Klingt interessant? Dann brauchen wir Sie jetzt.

Die Stelle ist vorzugsweise Vollzeit (40h) zu besetzen. Über alles Andere reden wir und
finden eine Lösung.

„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“ (Henry Ford)

News

CVC News über unsere MEXS 400

Der CVC Südwest bündelt Kompetenzen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Er stärkt dauerhaft die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Nutzfahrzeugindustrie. Seit diesem Jahr sind wir Teil dieses Technologie-Netzwerks und durften bereits an vielen interessanten (Online-)Veranstaltungen teilnehmen. Neben vielen aktuellen Neuigkeiten stellt der CVC im aktuellen Newsletter auch uns als neuen Partner vor – mit einem gelungenen Artikel zu unserem neuen modularen Mess- und Prüfsystem MEXS 400.
News

Top100 präsentiert LAW NDT

Erfolg bei TOP 100: Ranga Yogeshwar würdigt LAW NDT Mess- und Prüfsysteme
Ranga Yogeshwar hat der LAW NDT Mess- und Prüfsysteme GmbH am 26.11.2021 zu ihrem Erfolg beim Innovationswettbewerb TOP 100 mit einem persönlichen Video gratuliert. Zusätzlich würdigte der Wissenschaftsjournalist am letzten Freitag die Leistungen der diesjährigen TOP 100-Unternehmen auf einer gemeinsamen Onlinekonferenz.
Erfahren Sie mehr im Video anbei, in der zugehörigen Top 100 Pressemeldung oder auf unserem Top 100 Unternehmensprofil.
News

Die Rhein-Lahn-Zeitung berichtet von unserem zweiten Platz

Die Rhein-Lahn-Zeitung berichtet von unserem zweiten Platz im Technologiewettbewerb SUCCESS 2021. „Innovationen (…) sind die entscheidenden Triebkräfte, um die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern“, wird Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt zitiert. Sie zeigte sich hocherfreut, dass der „Success-Wettbewerb“ wieder einmal gezeigt habe, über welch große Bandbreite an innovativen Unternehmen Rheinland-Pfalz verfüge.
Rhein-Lahn-Zeitung, Ausgabe RD, vom 15.11.2021, Seite 23
Mit (freundlicher) Genehmigung der Rhein-Lahn-Zeitung

Beitrags-Navigation

Top 100-Innovatoren

Innovation Awards